공지 – Multiplikator*innen

- 2018년 6월 10일

Liebe Interessierte,
1)Projektvorstellung
Für das Projekt DeMiCo vom Kompetenzzentrum Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe werden
interessierte Multiplikator*innen gesucht, welche an einer Schulung mit dem Thema Demenz
teilnehmen wollen.
Das Projekt wurde von der Senatsverwaltung SenGPG initiiert, mit dem Ziel, präventive
Aufklärungsarbeit im Hinblick auf Demenz in Berliner Migrantencommunities zu leisten. Die geschulten
Multiplikatoren sollen innerhalb ihrer Community über das Thema Demenz informieren und
Anlaufstellen benennen können, an welche sich Betroffene und deren Familien wenden können. Damit
soll frühzeitige Hilfe ermöglicht werden, um Belastungen und Überlastungen rechtzeitig vorzubeugen.
2)Themenvorstellung
Was ist Demenz?
Demenz und Migration
Bedürfnisse demenzkranker Migranten und deren Familien
Welche Hilfe und Unterstützung gibt es und wo ist sie zu finden?
Welche Barrieren gibt es? Wer ist pflegebedürftig?
Welche Belastungen in der Betreuung und Begleitung gibt es?
Kommunikation und Missverständnisse in der Kommunikation
Kultursensible Sprachvermittlung
3) Doreen Nieswand und Jieun Bong arbeiten als Kursleiterinnen
Doreen Nieswand ist Projektkoordinatorin im Kompetenzzentrum Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe
und Verantwortlich für das Projekt DeMiCo
Jieun Bong ist Vorsitzende des Vereins HeRo e. V., Kursleiterin bei HeRo ambulanter Hospizdienst und
Dozentin bei evangelischer Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e. V.
Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt und wird ins Koreanisch übersetzt. Anmeldung erforderlich
mit Motivations-und Erwartungsschreiben bis zum 05. März 2019 unter der E-Mail-Adresse
info@heroberlin.de
Termin: 15.03.2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort: KompetenzZentrum Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe
Simplonstraße 27
10245 Berlin
Kontakt: Doreen Nieswand
nieswand@kom-zen.de
Jieun Bong
heroaltenhilfe@gmail.com